Ich zeige dir hier, wie du ein Schnecken-Kostüm ganz einfach selber machen kannst. Und versprochen, du musst kein Nähprofi sein, es reicht, wenn du deine Grundkenntnisse aus der Schule hervorholst. Für den Fall, dass du jetzt hier schon wegklicken willst, weil du gar keine Nähmaschine zuhause hast, Stop! Auf meinem Pinterest Board zum Thema Kostüme findest du:

  • weitere einfache Kostümideen für Kinder
  • ein weiteres Schnecken-Kostüm, das ganz ohne Nähen auskommt

 

Anmerkung: Das Schnecken-Kostüm ist für meinen 2-jährigen Sohn gedacht, da er aber nicht für Fotos herhalten wollte, hat dies mein 5-jähriger übernommen. Das Kostüm passt sogar ihm noch 🙂

 

Wieso ein Schnecken-Kostüm

Da mein fast 2-jähriger Sohn bei jedem Kostüm-Vorschlag, den ich ihm gemacht habe, gegrinst und Ja gesagt hat, habe ich mich entschieden, selber über das Faschingskostüm zu bestimmen :-). Es sollte ein Kostüm sein, das ich mit wenig Aufwand selber machen kann und eines, das sowohl über dicker Winterkleidung als auch drinnen getragen werden kann. Ein Tier wäre perfekt, liebt er doch von Spinne über Pferd und Kuh alle Tiere. Wie du auf meinem Pinterest Board zum Thema „Kostüme für Kinder“ sehen kannst, liebäugelte ich auch mit dem Marienkäfer und der Biene.

Wer mir auf Instagram folgt, der kann sich vielleicht noch an untenstehendes Foto erinnern. Es zeigt, mein kleiner Sohn ist ein riesiger Schneckenfan, es liegt also nahe, dass er sich an der Fasnacht als solche verkleidet (also als eine mit Häuschen, keine Nachtschnecke 🙂 ). Und auch das Schneckenzeichen in der Babyzeichensprache war schon sehr früh hoch im Kurs (und ist es auch noch heute, ist ja auch kein einfaches Wort zum aussprechen).

Ich habe mich auf Pinterest zum Thema Faschingskostüm selber machen bzw. Schnecken-Kostüm basteln inspirieren lassen, aber keine Anleitung gefunden, die mich überzeugt hat. Sodann habe ich mir selber Gedanken gemacht und Ruckzuck selber etwas zusammgenstellt und schlussendlich ist es sogar ein Upcycling-Kostüm geworden. Das Schneckenhaus besteht aus 2 alten Shirts von mir und wurde ergänzt durch grüne Stoffresten, die noch aus einem alten Projekt übrig waren. Du musst also nicht mal unbedingt Stoff kaufen gehen, es reicht, mal wieder deinen Kleiderschrank auszumisten, bestimmt findest du da noch 2,3 Teile, die du nicht mehr anziehst.

 

Anleitung: Schnecken-Kostüm selber machen

Material für das Schneckenhaus

  • Stoffstücke (bei mir 2 mal 120 x 24 cm) für das Häuschen (inkl. Nahtzugabe von 1 cm)
  • Stoffstücke, um die Bänder zu nähen oder alternativ passende Bänder aus dem Nähladen
  • Stopfmaterial (ich habe einen alten Kisseninhalt verwendet, normale Stopfwatte aus dem Bastelladen tut es sicher auch)

Farblich sind dir keine Grenzen gesetzt, es kann auch ein ganz unifarbenes Häuschen sein. Ich habe zwei Shirts (grau und braun) sowie grüne Stoffresten verwendet, es war mir auch egal, dass es unterschiedliche Stoffe waren (Jersey und ein reiner Baumwollstoff), ich finde, die verschiedenen Farben und Strukturen, lassen das Häuschen „leben“. Auch die Grösse des Hauses ist individuell, je nach Grösse und Alter des Kindes. Mein 2-jähriger ist eher klein und zierlich und im Nachhinein hätte ich es sogar noch etwas kleiner gemacht.

Ein einfaches Schneckenkostüm kann man ganz einfach aus alten Shirts selber nähen.

Nähen des Schlauches für das Häusschen

Zuerst habe ich die Shirts auseinandergeschnitten und die einzelnen Teile so hingelegt, dass es mir gefallen hat. Ganz (wirklich) ganz grob habe ich die Einzelteile zusammengenäht (ich habe ein wenig zusammengesteckt und es auch beim Nähen nicht so genau genommen, wirklich Ruckzuck). Das Einzige, was du beachten solltest, ist, dass du danach deine gewünschte Grösse rauschneiden kannst. Bei mir war es so, dass ich am Schluss zwei Teile haben wollte, die je 120 x 24 cm sein sollten. Wenn du natürlich nur ein Stück Stoff verwendest und dieses gross genug ist, kannst du den Schlauch auch gleich aus einem Stück nähen.

Ein einfaches Schnecken Kostüm selber machen - hier gibt es die Anleitung.

Wenn du die beiden Teile zugeschnitten hast, nähst du sie rechts auf rechts aufeinander, eine der kurzen Seiten lässt du offen. Wende deine Arbeit und stopfe nun den Schlauch aus. Er sollte nicht zu dick sein, eher wie ein weiches, flaches Kissen oder eine dünne Decke.

Ein einfaches Schnecken Kostüm ist schnell genäht, ich zeige dir wie es geht.

Rolle danach probeweise den Schlauch mal zusammen, dann kannst du sehen, ob die Füllung so reicht oder ob du noch nachbessern musst. Beim Annähen der Bänder habe ich etwas gepröbelt und die Profinäherinnen unter euch werden wohl die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber ich habe die Seite dann einfach mit der Maschine geschlossen, die Naht noch einmal umgeschlagen und da die Bänder eingenäht. Damit ich die Bänder bei Bedarf quer über der Brust kreuzen kann, habe ich sie leicht schräg angenäht.

Hier findest du eine einfache Nähanleitung für ein Schneckenhäusschen für die Fasnacht.

 

Bänder für die Befestigung

(ich würde sie bei einem zweiten Mal um einiges breiter machen)

Du kannst dir im Nähladen passende Bänder kaufen oder du machst sie ganz einfach selber:

  • Nimm einen langen Stoffstreifen, der 4 x so breit ist wie Breite, die du schlussendlich haben möchtest
  • Falte ihn einmal quer in der Mitte (er ist dann also nur noch halb so breit)
  • Bügle diese Falte
  • Öffne den Streifen wieder und falte beide Längsseiten bis zur Mitte
  • Bügle auch diese beiden Kanten
  • Falte nun den Streifen wieder in der Mitte (es liegen dann die beiden geschlossenen Seiten aufeinander
  • Nähe diese beiden Kanten nun nahe am Rand ab
  • Wiederhole die Schritte für ein zweites Band


Fertigstellung des Schneckenhäusschens

Dann geht es an die Fertigstellung. Dafür rollst du denn Schlauch von hinten auf und nähst die Rolle mit wenigen Stichen etwas zusammen. Ich habe dafür Sternli-Faden verwendet (wie nennt ihr den? Keine Ahnung wie die richtige Bezeichnung ist). Schau, dass die Stiche etwas nach innen versetzt sind, so sind sie praktisch unsichtbar. Ich habe jeweils nicht durch die ganze Füllung gestochen, sondern nur die Stoffteile zusamenngenäht. Du musst nicht übertreiben, du merkst, dass die Rolle schon nach wenigen Stichen hält.

Am Schluss nähst du noch das Endteil mit den Bändern an.
Voilà, fertig ist das Häusschen! Das schaffst du an einem Abend.

 

Weiter geht es mit der Kopfbedeckung. Keine Schnecke ohne Fühler, oder?

Schneckenfühler für Kostüm basteln

Zuerst habe ich an einen Haarreif mit passenden Schneckenfühler gedacht, da wir aber keine unifarbene Kappe hatten und die Fühler ja auch draussen sichtbar sein sollten, wünschte ich mir eine passende Schnecken-Mütze.
Ich kann zwar häkeln, aber ich habe bei diesem Projekt meine liebe Mami um Hilfe gebeten. Schlussendlich kannst du fast jede Strick-, oder Häckelanleitung für eine einfache Mütze verwenden und mit Fühlern ergänzen, die du oben annähst. Wir haben uns für eine gehäckelte Mütze von Ribbelmonster entschieden.

 

Als was gehen eure Kinder oder ihr an die Fasnacht? Lasst es mich wissen, ich bin gespannt, was ihr euch habt einfallen lassen!

Herzlichst,
Muriel