Die Tanz- und Bewegungstherapeutin Susanna Benenati sucht für die TanzTheaterGruppe in St.Gallen bewegungsfreudige Kinder- und Jugendliche, die gemeinsam gestaltete Stücke mit Leidenschaft auf die Bühne bringen. Hier findest du ihren persönlichen Aufruf! Und übrigens: auch Jugendliche und Erwachsene, mit und ohne Einschränkungen, sind herzlich willkommen! Eine aussergewöhnliche Eltern-/Kind Aktivität.
 

Susannas Idee

Susanna möchte mit ihrer durchmischten TanzTheaterGruppe einzigartige Stücke erarbeiten, proben und aufführen. Die TanzTheater Proben bieten eine Plattform, wo sich Menschen jeden Alters, mit mehr oder weniger Beeinträchtigungen und ihren Besonderheiten begegnen können. Je vielfältiger die Menschen, umso spannender!


Das TanzTheater

Das neue TanzTheaterStück ‘dazwischen‘ feiert Première. Im Rahmen der WirkRaumKirche mit dem Kulturprogramm „Brot und Wein am langen Tisch“ ist es am Sa., den 1. September 2018, um 14.00 Uhr, vor dem Dom in St.Gallen zu sehen.

Im TanzTheater „elefant auf rädern“ spielen Kinder, Frauen und Männern mit. Es zeigt mit dem Stück „dazwischen,“ was zwischen Worten, Tischen und Menschen liegt.

Weitere Tanzperformances sind unter www.bewegtekoerper.ch/aktuell zu sehen.


Bewegungsfreudige Kinder und Jugendliche gesucht

Der Zeitpunkt ist da, es können wieder neue Kinder und Jugendliche zur Gruppe hinzukommen. Kinder können alleine oder in Begleitung einer erwachsenen Person dabei sein. Auch Jugendliche werden mit Handkuss aufgenommen! Das TanzTheater eignet sich für all jene, die sich gerne mit dem Körper ausdrücken, theatralisch, tanzend bewegen und sich mit verschiedenartigen Menschen erleben wollen.

  • ab 5 Jahren
  • jeweils montags, 16.30-18.30 Uhr (Nähe Hauptbahnhof St.Gallen)
  • Start: ab sofort
  • Auftritte: 1. September (weitere in Planung)

Kommt, probiert mal etwas Neues aus!

Susanna Benenati, Tanz- und Bewegungstherapeutin: 079 133 83 85.

Fotos: Liliane Eberle


Das könnte dich auch interessieren:

Freizeitspass Medizin mit der Samariterjugend – es muss nicht immer die Pfadi sein!

Rätselweg Schwellbrunn– eine tolle Familienwanderung im schönsten Dorf der Schweiz

Babyzeichensprache – so nutzen wir die Zwergensprache

Über 2’800 Zeitschriften zur Auswahl – ich habe die Readly-App getestet mit Zeitschriften für Frau, Mann und Kind