Ja, ich kenn den Spruch mit dem schlechten Wetter und den richtigen Klamotten. Aber es gibt doch einfach Tage, da mag man nicht stundenlang draussen sein und freut sich auf eine Aktivität an der Wärme. Wenn du ein Schlechtwetterprogramm in St.Gallen suchst, gibt es hier 5 tolle Aktivitäten und Ausflüge für Kinder in der Stadt.

Spezielle Anlässe und Veranstaltungen findest du wie immer im Ostschweizer Veranstaltungskalender für Kinder- und Familien: zum Veranstaltungskalender

Den Anfang macht das:

Naturmuseum St.Gallen

Das Naturmuseum in St.Gallen ist ein Kindermuseum der Superlative. Einheimische Tiere und allerlei Infos zur Flora und Fauna. Ein interaktives Kindermuseum zum Verweilen.

Seit dem Umzug 2016 in den Neubau ist das Naturmuseum St.Gallen ein absolutes Highlight in der Stadt St.Gallen. Wir waren bereits gefühlte 100x da und die Kinder werden nicht müde und rufen begeistert YEAH wenn ich frage, ob wir ins Museum gehen sollen. Die Ausstellungsobjekte werden wunderschön präsentiert. Es gibt Skelette von Höhlenbären in einer künstlichen Höhle oder eine lebende Ameisenstrasse zu bestaunen. Auch nach unseren zahlreichen Besuchen entdecken wir immer wieder Neues. Wieder irgendwo eine Schublade, die wir noch nie geöffnet haben und natürlich auch immer wieder ein Highlight, die wechselnden Sonderausstellungen mit den passenden Familienanlässen, mit Führungen und Basteln. Während des ganzen Jahres gibt es auch thematische Tourenführer durch die Dauerausstellung für kleine und grosse Entdecker  (ab Mitte 2019 wird es neu auch einen digitalen Museumsguide mit Spielen und Infos geben). 

Infos zum Naturmuseum gibt es hier: www.naturmuseumsg.ch

Die nächsten Kinder- und Familienanlässe wie immer auch in meinem Veranstaltungskalender: Kinder- und Familienveranstaltungen im Naturmuseum St.Gallen


 

Seifenmuseum St.Gallen

Geheimtipp in St.Gallen. Das Seifenmuseum ist perfekt für einen Familienausflug am Sonntag.

Klein aber fein! Mit gerade mal 12 Jahren hat Vasco Hebel sein eigenes Seifenmuseum eröffnet. Das ist nun bereits 3 Jahre her, das Seifengeschäft läuft seitdem wie geschmiert. In den Räumlichkeiten erwartet euch eine kleine, feine Welt der Düfte. Anhand einer alten Maschine erfährt man z.B., wie die Seifenproduktion vonstatten geht. Und dank alten Reklametafeln und Werkzeugen taucht man in die Kulturgeschichte des Waschens ein und erfährt allerhand über Seifen, die wohl in jedem Haushalt omnipräsent sind.

Das Museum ist jeweils am Sonntag von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (nach Absprache auch zu anderen Zeiten).

Alle Infos zum Seifenmuseum St.Gallen findest du hier: www.seifenmuseum.ch


 

Familienrestaurant Guggeien Höchst St.Gallen

Das Guggeien Höchst ist ein Familienrestaurant in St.Gallen. Nebst einer Waldschenke mit Spielplatz gibt es für Regentage ein Spielzimmer extra für die Kleinen.

Viele Familien kennen das Guggeien Höchst in St.Gallen wohl auch dank der herrlichen Waldschenke mit Spielplatz. Was nicht bei allen bekannt ist: Im Stock oberhalb des Restaurants gibt es auch ein eingerichtets Spielzimmer für die Kinder. Ein Besuch lohnt sich also, egal bei welchem Wetter. Im Guggeien Höchst kehrt man ein und geniesst ein leckeres Mittag- oder Abendessen und geht am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen. Übrigens: das Restaurant erreicht man vom Naturmuseum aus (siehe oben) nach einem kurzen und schönen Spaziergang durch den Wald!

Ich habe mit meinen Kindern das Guggeien Höchst übrigens getestet, meine beiden Berichte findest du hier:

1. Das Familienausflugsrestaurant mit Spielzimmer in St.Gallen
2. Ein Ausflug in die Waldschenke des Guggeinen Höchst

Alle Infos zum Guggeien Höchst findest du auch hier: www.guggeien-hoechst.ch


 

Historisches- und Völkerkundemuseum St.Gallen

Im Historischen- und Völkerkundemuseum St.Gallen gibt es für Kinder allerlei zu entecken und ausprobieren. Ein richtiges Kindermuseum.

Meine Nachbarin war letztens etwas erstaunt, als ich ihr gesagt habe, dass wir am Nachmittag das Historische- und Völkerkundemuseum besuchen würden. Mir ist schon einige Male aufgefallen, dass viele gar nicht wissen, dass es hier auch ganz viel für Kinder zu entdecken gibt. In den ehrwürdigen Hallen im alten Gebäude im Museumsquartier erleben die Kinder Zeitgeschichte. Man erfährt, wie die Ureinwohner Nordamerikas gelebt haben, wie eine Babytrage der Inuits aussieht und noch viel mehr.

Sehr beliebt ist auch immer das integrierte Kindermuseum, in dem die Kinder spielen und auch erfahren können, wie denn dazumal die Spielsachen von Ihren Gross- und Urgrosseltern ausgesehen haben.

Auch in diesem Museum gibt es immer wieder Sonderausstellungen, das letzte Mal durften meine Jungs z.B. eine Ritterrüstung anprobieren. Immer wieder gibt es spezielle Kinder- und Familienveranstaltungen und Führungen.

Alle Infos zum Historischen- und Völkerkundesmuseum St.Gallen findest du hier: www.hmsg.ch

Die nächsten Kinder- und Familienanlässe wie immer auch in meinem Veranstaltungskalender: Kinder- und Familienveranstaltungen im HVM St.Gallen


 

Indoorspielplatz Bambolino St.Gallen

Der Indoor-Spielplatz Bambolino in der Arena St.Gallen ist ein Highlight für die Kleinen

Ein Besuch im Indoorspielplatz Bambolino in der Shopping Arena ist für unsere Kinder immer ein Highlight. Und mittlerweile haben sie ein Alter erreicht, bei dem ich es mir mit der Zeitung auch mal auf einem bequemen Sessel im Innern des Spielplatzes gemütlich machen kann. So kann ich jederzeit einen Blick auf den Kleinen werfen, geniesse aber gleichzeitig eine kleinen Erholungspause ;-).

Wenn mich meine Kinder zu einem Besuch „überredet“ haben, beginnen wir den Ausflug mit einem Mittagessen im wunderschön eingerichteten Bistro. Danach geht’s direkt auf die Klettergeräte, Rutschen und was es sonst noch zu entdecken gibt. So sind meine dann um ca. 16.00 Uhr so ausgepowert, dass wir den Heimweg antreten können.

Alle Infos zum Bambolino St.Gallen gibt es hier: www.bambolino.ch


Der gefällt der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst und auf Pinterest merkst. Ganz herzlichen Dank für deine Mithilfe!

Weitere Indoor-Ausflüge für Familien

Baggermuseum Ebianum – ein Museum für Bagger- und Baumaschinenfans

Schaukäserei Appenzell – in der neuen Erlebniswelt gibt es einen Rundgang speziell für Kinder

Saurer Museum Arbon – alte Postautos, Feuerwehrautos, Militärfahrzeuge… zum bestaunen